Herbstfreuden: 10 Dinge, die im Monat November auf meiner ToLove Liste stehen

Nun ist er da, der 2. Lockdown, zwar light, aber er ist da. Damit wir uns nicht von der negativen Stimmung um uns herum anstecken lassen, habe ich meine To Love Liste für den November erstellt. Ich hoffe immer noch, dass dieser Virus uns zum Umdenken bringt und wir wieder zurück zu unseren Wurzeln finden. Schneller, Weiter, Höher, das ist weder für uns Menschen gut noch für die Umwelt.

ToLove Liste im November

Wir sollten versuchen, das Beste aus der Situation zu machen und da der November meist sowieso ein grauer Zeitgenosse ist, bringen wir doch einfach ein wenig Licht und Liebe hinein mit Dingen, die wir mögen und lieben.

Wie immer ist es mir wichtig, genügend Auszeiten einzuplanen und auch spontan welche zu nehmen, damit der Alltag mich nicht erdrückt, sondern mir Freude bereitet.

Also: Weniger ToDo, sondern mehr tun was wir lieben !

Hier kommt nun meine Top 10 für den Monat November:

  • Löffelweise Glück: da ich so viele Kochbücher und Zeitschriften habe, möchte ich neue Suppengerichte ausprobieren. Es gibt für mich nichts schöneres, als aus dem Kalten zu kommen und mit einer duftenden Suppe oder einem Ofengericht empfangen zu werden. Soulfood pur.
  • Filmabend mit Popcorn, Nachos und Kerzenschein. Lieblingsserien oder Filme an und los geht das Vergnügen. Filmtipp: Einen Film zum Nachdenken kann ich euch empfehlen : „Clouds“ : Hier geht es um Zach, einen lebenslustigen 17-jährigen, der Krebs hat und nur noch 6 Monate zu leben. Wie soll er seine Zeit verbringen und noch wichtiger: mit wem? Verfilmung der gleichnamigen Biographie. Der Film hat mich sehr zum Nachdenken und weinen gebracht. Achtung: Taschentücher bereit halten.
  • Herbstzeit ist Strickzeit: Schal des Lebens stricken: Ich werde mir nächste Woche das Strickpaket bestellen, nachdem ich von der lieben Katrin www.katrin-hueller.de wieder auf die tolle Aktion aufmerksam gemacht wurde. Danke lieb Katrin. Du kennst die Aktion noch nicht, dann schaue mal hier: https://www.ecosia.org/search/?q=brigitte+schal+fürs+leben+2020&addon=safari&addonversion=4.2.1.51
  • Adventskalender vorbereiten oder bestellen: Egal ob für Dich selbst, Deinen Partner/in oder Deine Kinder….Psst…. ich habe mir dieses Jahr zum ersten Mal einen eigenen gegönnt….. Selbstfürsorge pur.
  • Schon so lange steht selbstgemachte Gemüsebrühe auf meiner Liste, jetzt ist der beste Zeitpunkt dafür das gekaufte Pulver gegen Selbstgemachtes zu ersetzen. Ich teste verschiedene Rezepte und berichte euch.
  • Ab auf die Matte: Da diesen Monat mein Pilateskurs ausfällt, werde ich die Yogamatte ausrollen und Yoga und Pilates daheim üben, über You Tube und Co. gibt es tolle Inspirationen.
  • Abendliche Spaziergänge im Sternenlicht: rein in die warmen Klamotten und raus in die frische Herbstluft. Falls der Himmel klar ist, kann man sich über Sternenglanz freuen und über das nächtliche Funkeln staunen.
  • Start der Weihnachtsbäckerei: Weihnachtsmusik und Kerzenlicht an und rein ins Plätzchenglück. (Gibt es auch in gesund und vegan ;))
  • Ein Bad für die Sinne: Egal ob Fussbad oder Schaumbad. Nach einem Herbstspaziergang steckt die Kälte noch in unseren Gliedern. Ein Bad wärmt uns von innen, ätherische Öle beruhigen und entspannen und danach mit einem guten Buch und in eine Decke gehüllt aufs Sofa, schenkt uns Wohlfühlmomente für Körper, Geist und Seele.

Und wenn Du noch mehr Entschleunigung für den November suchst, dann mach doch bei der tollen Challenge von Bettina, Christin und Gabi mit. Alle Infos findest Du hier https://diealltagsfeierin.de/alltagsfeierliche-rituale-entschleunigternovember-challenge-vol-2/

Konnte ich Dich inspirieren? Hast du auch schon eine ToLove Liste gestartet? Was steht denn auf deiner Liste? Lass mir gerne einen Kommentar da. Ich freue mich von dir zu hören.

Auf Instagram findest du immer wieder neue Inspirationen, Zitate und Gücksschnappsschüsse. Ich freue mich, wenn wir uns auch dort gegenseitig an unsere Genussmomente und Auszeiten erinnern.

Alle Werbung und Verlinkungen von Herzen und unbezahlt.

Pusteblumenleichte Grüße!

Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.